ogsa FORUM2020

Die Österreichische Gesellschaft für Soziale Arbeit (ogsa) ist ein österreichweiter Zusammenschluss von Expert*innen zur Förderung der Disziplin und Profession Soziale Arbeit. Sie sieht sich als Vernetzungsplattform für Forschung, Theorie, Lehre und Praxis.

Zu wichtigen Themengebieten der Sozialen Arbeit gibt es Arbeitsgemeinschaften der ogsa, die im Rahmen des Forums ihre Schwerpunkte und ihre Arbeit in Form von Workshops und Fachvorträgen vorstellen.

Das ogsaFORUM findet alle zwei Jahre alternierend zur ogsaTAGUNG statt. Es ermöglicht den Fachdiskurs, das Lernen voneinander und die Kontaktaufnahme mit Kolleg*innen aus Lehre, Wissenschaft und Praxis.

Datum: 2.3.2020

Ort: FH Oberösterreich, Linz

Bildergebnis für fh oberösterreich soziale arbeit

Ablauf / Programm:

  • 9:30 Registrierung und Ankommen
  • 10:00 Begrüßung und Eröffnungsvortrag:
    Körperlichkeit als „Missing Link“ für die Soziale Arbeit? Der Leibkörper als Angelpunkt zwischen Individuum und Gesellschaft
    Angelika Svoboda, BA, MA, MCI Management Center Innsbruck
    Mag. Dr. Alexander Brunner, FH Campus Wien
  • 12:00 Programm der AGs in parallelen Panels
    • AG Altern und Soziale Arbeit
    • AG Ethik, Menschenrechte und Soziale Arbeit
    • AG Kindheit/Jugend
    • AG Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
    • AG Sozialer Raum
    • AG Zwangskontexte Sozialer Arbeit
  • 13:30 Mittagessen
  • 14:30 Programm der AGs in parallelen Panels
    • AG Case Management
    • AG Forschung
    • AG Klinische Soziale Arbeit
    • AG Körper-Leib und Soziale Arbeit
    • AG Offene Kinder- und Jugendarbeit
    • AG Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
  • 16:00 Informeller Ausklang

Nachlese und -schau

Details zum Programm

Bei weiteren Fragen

Christina Engel-Unterberger
E-Mail: engel-unterberger@ogsa.at