Tagung und Buchpräsentation am 25.09.2020: Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum

Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit auf der Straße verändert sich vielerorts und wird durch weitreichende Veränderungen im urbanen Raum und intensivierte Sicherheits- und Ordnungspolitiken fachlich herausgefordert.

Marc Diebäcker, Koordinator der AG Sozialer Raum der ogsa, und Gabriele Wild, Mitglied der AG Sozialer Raum, geben gemeinsam ein Buch zum Thema heraus. In diesem Zusammenhang laden sie zur Tagung und Buchpräsentation:

„Wir freuen uns, dass unser Streetwork-Sammelband nun bei Springer VS verfügbar ist, und laden aus diesem Anlass sehr herzlich zu unserer Tagung und Buchpräsentation am 25.9. von 12.00 bis 18.30 Uhr ein.“

Entsprechend den Hauptkapiteln im Buch stellen Autor*innen wesentliche Thesen ihrer Beiträge in drei Zoom-Sessions vor. Details zum Ablauf finden sich im TagungsprogrammDie Tagungsteilnahme ist kostenlosAnmeldung per Email an  marc.diebaecker@fh-campuswien.ac.at.

Zeit: 25. September von 12 bis 18 Uhr 30

Orte: online

Thema: Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum